Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Klassische Alpenüberquerung Oberstdorf – Meran auf dem E5

27. Juli 2020 - 2. August 2020

  • Route:
    1. Tag: Anreise, Spielmannsau – Kemptner Hütte (800 Hm Aufstieg),
    2. Tag: Mädelejoch – Holzgau – Memminger Hütte (930 Hm Aufstieg, 870 Hm Abstieg),
    3. Tag: Seescharte – Zams (400 Hm Aufstieg, 1800 Hm Abstieg)
    4. Tag: Venetberg – Wenns – Mittelberg – Braunschweiger Hütte (1150m Aufstieg, 1150 Hm Abstieg)
    5. Tag: Pitztaler Jöchl – Vent – Martin-Busch-Hütte (1100 Hm Aufstieg, 1000 Hm Abstieg)
    6. Tag: Similaunhütte – Vernagt – Meran (600 Hm Aufstieg, 1200 Hm Abstieg)
    7. Tag: Rückreise
  • Schwierigkeit: Bergtour T3 – geübte Bergwanderer
  • Gehzeit: ca. 5 -6 Std./Tag
  • Gipfelmöglichkeit: Seekogel 2.412m, Karleskopf 2.901m
  • Anforderung: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für 8 Std. Bergtour
  • Übernachtung: 4x Berghütten Matratzenlager, 2x Gasthof Mehrbettzimmer inkl. Halbpension
  • Treffpunkt: Bahnhof Baden-Baden oder Rastatt
  • Anfahrt: mit Bahn oder Minibus nach Oberstdorf und zurück ab Meran, inklusive
  • Teilnehmer: min. 5, max. 8
  • Anmeldeschluss: 01.02.2020
  • Anmeldung: Jeder Teilnehmer meldet sich bei Lars Timmermann an, die eigentliche Buchung erfolgt dann direkt beim Reiseveranstalter (H&L Grenzenlos UG)
  • Kosten: 790 €/ Person bei 5-6 Teilnehmern., 740 €/ Person bei 7-8 Teilnehmern
  • Leistungen: Übernachtungen mit HP, alle Fahrt- und Transferkosten, 3x Materialseilbahn.
    Nicht enthalten sind Getränke, Mittagessen, Snacks
  • Leitung: Lars Timmermann, Tel. 0177 4066413, E-Mail timmermann@gmx.de
  • Hinweis: keine Pauschalreise der Sektion

Details

Beginn:
27. Juli 2020
Ende:
2. August 2020
Veranstaltungskategorie:

Details

Beginn:
27. Juli 2020
Ende:
2. August 2020
Veranstaltungskategorie: