Bei winterlichen Verhältnissen mit viel Neuschnee im Gebiet Oberstaufen im Allgäu sind wir am Samstagmorgen aufgestiegen zur Falkenhütte. Nach kurzer Mittagsrast ging es dann nochmal im steilen Aufstieg zum Staufner Haus, unserem Nachtquartier. Unsere geplante Überschreitung am Hochgrat war leider nicht möglich, da die Lawinengefahr zu groß war. So sind wir am Sonntagmorgen dann bei heftigem Schneesturm ins Tal abgestiegen.
Trotzdem war es eine gelungene Schneeschuhtour in den Allgäuer Voralpen.

Thomas Regenold